Vom Scheitern in der Umlaufbahn.

Der treue Leser weiß, dass ich in diesem Jahr beim ThreePeaksBikeRace starten möchte (Wenn Corona es zulässt.). Ein selbstorganisiertes Radrennen im Juli von Wien nach Barcelona. Ganz auf sich allein gestellt muss man den größten Teil der Route selbst wählen, sich um Schlafplatz und Essen kümmern und darf keine fremde Hilfe von außen annehmen. Das … Mehr Vom Scheitern in der Umlaufbahn.

Trübheit.

Der Titel passt ja wunderbar zu dem aus der letzten Woche. Dabei geht es mir ganz gut und eigentlich wollte ich auf dieses trübe Winterwetter hinaus. Denn die letzten Tage zeigte sich hier die Sonne kaum und man wurde beinahe jeden Tag nass, weil es immer mal wieder regnete.  So wollte ich gestern eigentlich die … Mehr Trübheit.

Optimismus.

Normalerweise habe ich sowas wie Neujahrsvorsätze nicht (Okay, weniger Schokolade… aber das klappt eh nie.), aber für dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen – positiver durchs Leben zu gehen und mehr optimistisch zu sein. Ich bin eher ein pessimistischer Typ, mache mir manchmal zu viele Gedanken, wo keine Nötig sind oder sehe schnell alles „Schwarz“ … Mehr Optimismus.

Frühlingserwachen.

Ok, ok… vielleicht ist das Frühlingserwachen noch etwas voreilig. Aber nachdem wir wohl die letzten, kalten Wintertagen hinter uns gelassen haben, kam in den letzten Tagen zumindest etwas das Gefühl von Frühling auf. Die Temperaturen waren schon ganz ordentlich und die Sonne zeigte sich auch immer häufiger, so dass man schon einmal während der Arbeit … Mehr Frühlingserwachen.

Neustart.

Menschen, die Beruflich aber auch Privat irgendwas mit IT zu tun haben kennen den Ausdruck: „Reboot tut gut.“ Damit ist der Neustart eines Computers gemeint. Wenn dieser irgendwelche, unerklärlichen Fehler verursacht, kann manchmal ein einfacher Neustart wahre Wunder bewirken. Ab und zu hilft es dann wirklich und der Rechner läuft wieder ohne Probleme. Bei der … Mehr Neustart.

Er ist wieder da und bleibt hoffentlich nur kurz.

Tja, damit haben wir im Norden nun wirklich nicht mehr gerechnet. Aber als bei uns in Mecklenburg vielerorts die Menschen gestern aus den Häusern schauten – hat Frau Holle über Nacht ganze Arbeit geleistet und alles unter ca. 10cm Neuschnee gehüllt. Grob geschätzt müsste es der erste Schnee in diesem Winter gewesen sein. Und auch … Mehr Er ist wieder da und bleibt hoffentlich nur kurz.

Sorry.

An manchen Tagen hat der Tag einfach zu wenige Stunden. In der nächsten Woche geht es dann weiter. Bis dann und bleibt gesund, Stephan

Es kommt näher.

Ja, so langsam erreicht auch uns Corona. Wir in Mecklenburg sind noch weitestgehend verschont geblieben. Unsere Inzidenzwert in den Landkreisen gehör3n landesweit zu den niedrigsten Werten in ganz Deutschland. Nur der Kreis Mecklenburgische Seenplatte hat über 200 Fälle in den letzten 7 Tagen. Hier bei mir, im Landkreis Rostock liegt der Wert unter 100. Das … Mehr Es kommt näher.