Frohe Ostern.

Ja, es ist wieder so weit. Die Auferstehung Jesus wird gefeiert und beschert uns ein langes Wochenende. Für alle Gläubigen ist Ostern bedeutender als Weihnachten, denke ich. Für den Rest nur ein langes Wochenende. Ich habe mich gefreut, denn nachdem ist in der letzten Woche etwas flach lag – konnte ich die freien Tage nutzen, … Mehr Frohe Ostern.

Weiter geht’s.

Nachdem in der letzten Woche die Labelprinter „Stress“ gemacht haben, ging es in dieser Woche erstmal fröhlich damit weiter. Nicht umsonst wird behauptet, dass Drucker ein Eigenleben haben. Ab Mitte der Woche waren aber auch die letzten Probleme weitestgehend behoben, so dass ich am Freitag tatsächlich wieder richtig Zeit hatte, um mich meinen eigentlichen Aufgaben … Mehr Weiter geht’s.

Advent.

So ein Urlaub oder nicht? Man hat frei und kann sich den Tag ganz nach Lust und Laune einteilen. In dieser Woche stand also alles mit Mittelpunkt, was während der Arbeitswoche liegenbleibt oder in letzter Zeit zu kurz gekommen ist. Sei es der Sport, der Weihnachtskram, Lesen oder die Seele baumeln lassen. In so einer … Mehr Advent.

Urlaub.

Ja, es ist geschafft. Die letzte Arbeitswoche ist auch überstanden und nun wartet eine ganze Woche Erholung und Abschalten auf mich. Der Plan steht auch schon: Ganz viel Weihnachtskram und Sport im Freien. Die Prognose für die kommende Woche schaut vielversprechend aus. Sonnig, Trocken, dafür aber Kalt. Gut, da muss man sich eben etwas mehr … Mehr Urlaub.

Die Natur ruft!

Mensch, was werden wir zurzeit verwöhnt. Der Sommer ist da und seit gefühlt 2 Wochen scheint nur noch die Sonne. Wunderbar! Schließlich war der April doch nass und kalt genug. Gleichzeitig fallen die Corona-Zahlen fast ins Bodenlose und es kehrt immer mehr Normalität ein. Nach langer Zeit mal wieder irgendwo einen Kaffee trinken gehen oder … Mehr Die Natur ruft!

6.000.

Der regelmäßige Leser dieser Seite weiß, dass ich jedes Jahr meine persönliche Radchallenge absolviere. Es geht dabei um die Herausforderung den Radkilometerumfang meines letztens Triathlon-Profijahres von 2016 mit 8.662km zu überbieten und seit 2017 bin ich bisher jedes Jahr irgendwie dran gescheitert. Nur in diesem Jahr schaut es bis jetzt ziemlich gut aus, denn in … Mehr 6.000.

Sommer.

Und was für einer!? Ich habe nun seit gut einer Woche Urlaub und der Sommer zeigt sich nun wirklich von seiner allerbesten Seite! Jeden Tag scheint quasi die Sonne von morgens bis abends und die Temperaturen liegen im Schnitt bei knapp 30°C. Da fällt es einem wirklich schwer wehmütig zu werden, dass man dieses Jahr … Mehr Sommer.

Abgang und Zugang.

Keine Angst, ich habe nicht den Job gewechselt und bin ins Rechnungswesen bzw. in die Buchhaltung eingestiegen. Obwohl mir Abgänge und Zugänge durchaus vertraut sind. Die letzten 3 Jahre waren auf meinem Konto zum Beispiel fast immer mehr Abgänge als Zugänge, aber nun so als Facharbeiter wendet sich hoffentlich das Blatt. Abgang und Zugang ist … Mehr Abgang und Zugang.

Immer den richten Weg finden.

Der Titel ist eine schöne Anspielung zu gestern. Denn da waren meine Freundin, ihr Cousin, seine Freundin und ich mal wieder in einem sogenannten Escape-Room. In Rostock gibts viele solcher „Abenteuer-Räume“ und dieses Mal mussten wir aus einem Atomreaktor innerhalb von einer Stunde „ausbrechen“. Ich will an dieser Stelle natürlich keine Lösung verraten, aber wir … Mehr Immer den richten Weg finden.