Über den Tellerrand schauen.

Ohja! Die Zeit steht nicht still und wenn etwas Neues passiert, vergeht diese umso schneller. So befasste ich mich in dieser Woche vermehrt mit dem Linux-Betriebssystem. Wer Linux schon einmal „in freier Wildbahn“ gesehen hat, weiß – dass es seine Eigenarten hat und vielleicht manchmal nicht so „userfreundlich“ ist wie Windows oder MacOS. Aber ist … Mehr Über den Tellerrand schauen.

Keine Zeit.

Es gibt Tage im Leben, die scheinen an einen nur so vorbeizuziehen. So auch in dieser Woche bei mir, denn auf Arbeit ging es richtig zur Sache und der Freitag war schneller erreicht als einem so manchmal lieb ist. Wenn dann das Wochenende ebenso vollgepackt mit Terminen ist, wünscht man sich manchmal eine eigene kleine … Mehr Keine Zeit.

Reinkommen.

Die erste Woche im neuen Jahr wäre auch geschafft und für viele von uns heißt es erstmal wieder reinkommen. Da ich zwischen Weihnachten und Neujahr gearbeitet habe, fiel es mir vielleicht nicht ganz so schwer wieder mit dem Arbeiten zu beginnen. Trotzdem ist so ein „Neubeginn“ doch etwas anders als ein einfacher Monatsbeginn oder Start … Mehr Reinkommen.

Advent, Advent.

Die Adventszeit hat uns voll im Griff und mittlerweile sollten bei allen schon die 2.Kerze im Adventskranz leuchten. Vielleicht steht bei jemanden auch schon der Weihnachtsbaum und es werden sich langsam Gedanken gemacht, welche Weihnachtsgeschenke noch benötigt werden. Eine richtige Weihnachtsstimmung will bei mir noch gar nicht aufkommen. Klar, ein bisschen ist auch schon bei … Mehr Advent, Advent.

Ruhig bleiben.

Abwarten und Tee trinken lautet es bekanntes Sprichwort. Und Ja, manchmal zahlt sich Geduld aus – so auch in dieser Woche. Denn unseren Hund hatte es erwischt und ein Tierarztbesuch musste her. Nur so viel: Die Spuckquote der armen Kleinen war einfach zu hoch. Nach 3 Spritzen, 1 Tablette als Ersatz und Kosten von 194€, … Mehr Ruhig bleiben.

Pläne.

Ohne einen guten Plan ist alles nichts. Denn was wären wir ohne Pläne. Egal ob Pläne für das Leben, den nächsten Urlaub, einen Lego-Bauplan oder einen Trainingsplan. Pläne geben Struktur und helfen, den Durchblick im Chaos zu behalten. So saß ich in dieser Woche bei der „Wettkampfplanung“ für 2023 und meldete mich bei den ersten … Mehr Pläne.

Luft raus.

Nein, damit meine ich nicht aus dem Fahrradschlauch. Es geht vielmehr um meine körperliche Verfassung. Letzte Woche noch überaus hochmotiviert, zeichnete sich schon am Anfang der Woche eine gewisse Schlappheit ab. Und die Woche über wurde es nicht besser – obwohl das Training an der frischen Luft herrlich ist – so dass seit Freitag irgendwie … Mehr Luft raus.

Es läuft.

Also nicht das Laufen an sich. Denn in dieser Woche war ich nicht in den Laufschuhen unterwegs – echt kein Bock – dafür aber 5mal auf dem Gravelbike unterwegs. Ich merke zurzeit einfach, wie es mir viel mehr Spaß macht auf dem Fahrrad unterwegs zu sein als durch die Gegend zu laufen. Warum sich also … Mehr Es läuft.