Mein Blinddate mit dem Leben.

Winterzeit ist Kinozeit, richtig? Bei meiner Freundin und mir eigentlich das ganze Jahr und so sind wir des öfteren in der Kinowelt unterwegs. Darum hab ich mir gedacht um etwas Anregungen für Andere zu schaffen schreib ich einfach darüber 😉 So gibt es auch nun die Rubrik „Kinofilme“ auf der Seite, worin ich immer mal meine Eindrücke zu gesehenden Filmen schreiben möchte. Los gehts mit:

„Mein Blinddate mit dem Leben“, einen deutschen Film mit Kostja Ullmann, Jacob Matschenz und Anne-Maria Mühe.

Der Film gibt die wahre Geschichte vom Jungen Saliya, der durch einen angebohrenen Augenfehler fast blind ist, wieder. Dennoch möchte er unbedingt Hotelfachmann werden und bewirbt sich bei einen 5*Sterne-Hotel und wird angenommen. Was er Anfangs verschweigt und mit viel Aufwand noch klappt, gerät am Ende vielleicht etwas aus den Fugen.

fullsizerender

Fazit: Sehr sehenswert! Eine tolle Geschichte mit einem ernsten Hintergrund. Trotzdem durchaus komisch verpackt, regt es doch sehr zum Nachdenken an. Wenn man sich vorstellt, das es die Figur Saliya tätsächlich gibt und er seinen Traum um jeden Preis erreichen wollte, ist die Geschichte noch viel mehr bemerkenswerter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s