Es geht schon wieder los.

Der zweite Berufsschulblock beginnt morgen und die Motivation lässt noch etwas zu wünschen übrig. Ist man doch gerade auf der Arbeit so richtig schön „drin“ und arbeitet an spannenden Projekten statt sich mit Vokabeln, Marketinginstrumenten oder dem EU-Parlament auseinanderzusetzen. Was bin ich froh, wenn ich die Ausbildung im nächsten Jahr endlich vorüber ist. Stichwort Ausbildung! … Mehr Es geht schon wieder los.

Die richtige Balance finden.

Nach meiner Schmach am letzten Wochenende in Frankfurt konnte ich mittlerweile auch endgültig damit abschließen und blicke nun wieder zuversichtlich in die Zukunft. Denn das Leben geht weiter und Sport ist nicht das Wichtigste. Gerade im nächsten Jahr stehen mit der Ausbildung bzw. der Abschlussarbeit und den Prüfungen die wirklich wichtigen Herausforderungen an und die … Mehr Die richtige Balance finden.

Der Drops ist gelutscht.

Eine richtig schöne alte Läuferweisheit. Zumindest sagt das immer mein „Trainer“ und der hat so einige „Ewige Bestzeiten“ in Mecklenburg-Vorpommern aufgestellt und weiß wovon er redet. Bei mir trifft es zurzeit auf zweierlei Dingen zu. Nämlich zum einen mein Lauftraining für die Landesmeisterschaften MV im Halbmarathon am kommenden Samstag in Neubrandenburg. Da habe ich mich … Mehr Der Drops ist gelutscht.

RaspberryPi + ArduCAM-Kamera Shield + mehrere Pi-Kameras

Der RaspberryPi ist bekannt für seine Vielseitigkeit. Egal ob als Retro-Spielekonsole oder Wetterstation, den Ideen sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Heute möchte ich einmal zeigen, wie man mit Hilfe eines RaspberryPi’s, einem Kamera Shield und mehrerer Pi-Kameras ganz leicht eine Überwachungsstation bauen kann oder wie in diesem Fall ein kleines Fotostudio. 1. Zu Beginn wollen … Mehr RaspberryPi + ArduCAM-Kamera Shield + mehrere Pi-Kameras

Weekendwarrior.

Früher nanne ich Triathleten so, die unter der Woche kaum Zeit zum trainieren hatten aber am Wochenende dann ordentlich reingehaun haben. Lange Radfahrten, Lange Läufe ect… Dieses Wochenende war ich selbst so ein „Krieger“ aber immer der Reihe nach. Die Woche verging dieses Mal eigentlich wie im Flug, dank des tollen Frühlingswetters und der Zeitumstellung … Mehr Weekendwarrior.

Ostsee.

Heute habe ich zusammen mit meiner Freundin einmal die Ruhe des Wochenendes genutzt und wir sind zur Ostsee, genauer nach Warnemünde gefahren. Das liegt praktisch direkt vor unserer Haustür (25km) und nachdem die letzten Tage und Wochen ziemlich stressig waren nutzt man solche „Auszeiten“ immer viel zu selten. Um so schöner war es, das die … Mehr Ostsee.