700km.

Nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Mit dem Auto an einem Wochenende. Und ich habe es sehr gerne gemacht! Zuerst habe ich meine Tante und meinen Onkel nach Warnemünde zum Passagierkai der Aida gefahren. Die beiden machen jetzt nämlich eine Ostseekreuzfahrt. Russland, Lettland, Finnland etc… so genau weiß ich das jetzt garnicht mehr, aber … Mehr 700km.

Das Leben hat seine eigenen Regel.

Eigentlich sollte am Samstag, spätestens am Sonntag mein Bericht für die Landesmeisterschaft im Halbmarathon kommen. Doch es lief alles anders. Früher als ich noch „Berufssportler“ war, konnte ich die Psyche „austricksen“ wenn die „Physis“ gestimmt hat. Manchmal ist man auch über sich hinaus gewachsen und hat über die Psyche nochmal Kräfte mobilisieren können, obwohl die … Mehr Das Leben hat seine eigenen Regel.

Zu früh gefreut.

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, nicht jeden Eintrag mit dem Wetter zu beginnen doch leider lies es mir heute keine andere Wahl. Das schöne Wetter der letzten Wochen war diese Woche irgendwie abhanden gekommen!? Es kommt einem doch eher wie Winter vor und weil das Wetter ein nicht unerheblicher Faktor mit „Outdoorausdauersport“ ist, kamen diese … Mehr Zu früh gefreut.

Meer geht immer.

Und weil das Wochenende so tolles Frühlingswetter war, zog es meiner Freundin und mich am Samstag wieder an die Ostsee. Bei dem Wetter gibts nicht besseres und noch halten sich die Touristen sehr in Grenzen, darum hat man an den Stränden auch eher seine Ruhe. Vorher war ich morgens noch mit dem Rennrad unterwegs und … Mehr Meer geht immer.

Hallo Frühling, die Zweite.

Mensch, jetzt geht es aber los… Also mit dem Frühling. Denn nachdem es Mitte Februar schon einmal solch ein schönes Wetter gab, wurden wir dieses Wochenende ja wieder  belohnt. Und was macht man bekanntlich bei solch einem schönen Wetter? Genau… beim Umzug helfen. Gestern Vormittag also noch schnell der Arbeitskollegin meiner Freundin geholfen und dann … Mehr Hallo Frühling, die Zweite.