Zerbrechlich.

„The Sky is the Limit!“ – in jungen Jahren fühlt man sich unzerstörbar und der Körper verzeiht viel. Mittlerweile bin ich in den Mitt-30igern angekommen. (Okay, ich bin noch immer jung!) Aber es zwickt denn doch schon mal hier und da. Bleibt auch mal ein Tag länger spürbar und dann findet der Körper ein bisschen … Mehr Zerbrechlich.

Graveln

Ich muss zugeben, eigentlich bin ich nicht so der „Trendtyp“ aber beim Graveln hat es mich ganz schön gepackt. Das Wort ist eigentlich wieder so eine „Neuerfindung“ denn früher ist es ganz nüchtern „Crossrad fahren“. Es handelt sich dabei um ein Fahrrad mit Rennradlenker und breiten Reifen, um eben abseits der Straße unterwegs zu sein. … Mehr Graveln

macOS: Lade-Ton deaktivieren

Wer im laufenden Betrieb sein MacBook mit dem Netzteil verbindet, erhält als Bestätigung ein kleines „Dong“ – das sogenannte Power-Chime. Dieses lässt sich über das Terminal mit folgenden Befehl abschalten: defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool false; killall PowerChime Wer den Ton wiederhaben möchte gibt folgenes ins Terminal ein: defaults delete com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware; open -b com.apple.PowerChime … Mehr macOS: Lade-Ton deaktivieren

Ein Jahr.

Tja, seit Freitag bin ich wieder ein Jahr älter. Wie die Zeit doch vergeht. Vor einem Jahr war ich noch Azubi und hatte die Abschlussprüfungen vor mir. Ungewissheit, ob diese damals überhaupt irgendwie stattfanden wegen Corona. Denn Corona war auch schon vor einem Jahr da. Aber genug mit der Vergangenheit. Diese Woche spielte das Wetter … Mehr Ein Jahr.

Trübheit.

Der Titel passt ja wunderbar zu dem aus der letzten Woche. Dabei geht es mir ganz gut und eigentlich wollte ich auf dieses trübe Winterwetter hinaus. Denn die letzten Tage zeigte sich hier die Sonne kaum und man wurde beinahe jeden Tag nass, weil es immer mal wieder regnete.  So wollte ich gestern eigentlich die … Mehr Trübheit.

Beeindruckt.

Man kann ja über vieles beeindruckt sein und jeder ist irgendwie anders beeindruckt. Einige finden sportliche Leistungen beeindruckend, andere staunen über manches Wissen, welches jemand besitzt. Mich beeindrucken viele Menschen und dann hatte ich diese Woche eine Begegnung mit einer Person – wo mich der Lebensweg – wirklich, wirklich beeindruckt hat.  Quasi mit Nichts gestartet … Mehr Beeindruckt.

Frühlingserwachen.

Ok, ok… vielleicht ist das Frühlingserwachen noch etwas voreilig. Aber nachdem wir wohl die letzten, kalten Wintertagen hinter uns gelassen haben, kam in den letzten Tagen zumindest etwas das Gefühl von Frühling auf. Die Temperaturen waren schon ganz ordentlich und die Sonne zeigte sich auch immer häufiger, so dass man schon einmal während der Arbeit … Mehr Frühlingserwachen.

Die Qual der Wahl.

Wir haben im Leben ja häufig die Wahl bei irgendetwas. Globalisierung und dieses Internet machen es möglich! Eigentlich treffen wir täglich Entscheidungen und müssen sagen: „Ja oder Nein.“ So stehe ich zurzeit vor der Wahl – Ökostrom oder nicht? Der aufmerksame Leser weiß, dass ich bald umziehe und nun habe ich mich in dieser Woche … Mehr Die Qual der Wahl.

Alles neu macht der November.

Na gut, der halbe Monat ist schon wieder vorbei. Aber für alle Freunde des „Apfels“ war diese Woche natürlich eine aufregende Zeit. Nicht nur das neue Apple-Geräte mit M1-Chip vorgestellt wurde. Auch wurde nun ganz offiziell am Donnerstagabend das Betriebssystem macOS BigSur veröffentlicht. Aber so ganz rund lief es zum Start nicht, denn es gab … Mehr Alles neu macht der November.