Zielgrade.

Das Ziel praktisch schon in Sichtweite, biegt man um die letzte Kurve und dann nur noch die Zielgrade entlang. Die Kurven habe ich alle ganz gut genommen die letzten Jahre der Ausbildung und nun befinde ich mich wirklich auf der Zielgraden. Die Berufsschule ist vorbei, die Test sind geschrieben und die Noten die man in … Mehr Zielgrade.

Immer Postiv denken.

Auch wenn es im Moment machmal schwer fällt, aber an der Sache mit dem positiven Denken ist was dran. So war ich heute morgen mehr als demotiviert und hatte selbst kurzeit das Gefühl – das alles „Mist“ ist. Doch dann habe ich mir meine Laufschuhe geschnappt und war draußen an der frischen Luft ganz entspannt … Mehr Immer Postiv denken.

Hallo Sommer.

Da ist er wieder, der Sommer. Nachdem er sich die letzten 2 Wochen rar gemacht hat, zeigte er sich pünktlich zum Arbeitsbeginn zurück. Aber sei es drum, denn nach dem Feierabend hat man noch genug Zeit die Sonne und das Wetter zu genießen. Obwohl… man merkt ja schon das es langsam auf den Herbst zugeht. … Mehr Hallo Sommer.

Leben wo andere Urlaub machen.

Unser Glück hier in Mecklenburg-Vorpommern ist es natürlich, dass wir dort leben, wo jedes Jahre viele viele Urlauber Urlaub machen. Wir haben die herrlichen Strände entlang der Ostsee, die Seen oder viele schöne Städtchen wie Rostock, Schwerin oder Stralsund. Und wir haben Inseln wie die Insel Rügen und Klaus Störtebeker. Ich könnte die Aufzählung noch … Mehr Leben wo andere Urlaub machen.

Kleine Pause.

Legte zumindest bei uns das Sommerwetter ein und plötzlich bekam man so garkeine Lust mehr an den See zu fahren oder aufs Rennrad zu steigen. Nee, diese Woche sehr eher durchwachsen. Aber für die Natur ist so ein Wetter sicherlich nicht ganz verkehrt! Diese Woche war außerdem wieder von der Berufsschule geprägt. Zumindest soweit man … Mehr Kleine Pause.

Zeitreisen?

Wenn ich mir meine Trainingsaufzeichnungen so anschauen, frage ich mich gerade wirklich ob ich das irgendwie mit dem Zeitreisen hinbekommen habe. Fast 7h Sport sind es diese Woche geworden und dabei habe ich gefühlt garkeine Zeit dafür gehabt. Irgendwie sind es dann doch 5x Laufen, 1x Rennrad, 1xSchwimmen (Vereinstraining. Ja, wirklich!) und 2x Athletik-Training diese … Mehr Zeitreisen?

Nur nicht das Ziel aus den Augen verlieren.

Marathontraining ist hart. Damit meine ich nicht nur den physischen Teil, der natürlich bei den ganzen Umfängen die in der Vorbereitung eine wichtige Rolle spielt. Vielmehr geht es mir um den psychischen Anteil, dem Kopf. Der spielt meiner Meinung nach nämlich eine noch viel größere Rolle und heute hat der innere Schweinehund auch mich erwischt. … Mehr Nur nicht das Ziel aus den Augen verlieren.