Zu viele Gedanken?

Hmm… mir fehlt gerade eine passende Einleitung um den heutigen Beitrag zu beginnen. Eigentlich gibt es ja immer ein paar Sachen in der Woche – worauf man hier so richtig schön eingehen kann. Zum Beispiel war es letzte Woche mein „Finish“ der Ausbildung mit dem vorläufig bestanden Prüfungsergebnissen das Highlight. Meine offizielle Bescheinigung steht leider … Mehr Zu viele Gedanken?

Finish.

Nachdem es noch vor 2 Wochen hieß: Warten auf die Auswertung des „Fotofinish“ habe ich nun seit Mittwochabend Gewissheit. BESTANDEN!!! Ja, ich bin durch mit meiner Ausbildung und habe alle Prüfungen bestanden. Unglaublich! Das Onlineabrufen der Ergebnisse war schon ziemlich aufregend. Die Freude danach dafür um so größer! Nun beginnt bei mir also wirklich der … Mehr Finish.

Bootloader – Mein Langzeitprojekt #1

Programmierung ist toll, denn man kann seiner Kreativität fast grenzenlose Freiheiten lassen. Das benutzen einer Programmiersprache, ist wie mit Fremdsprachen. Man lernt erstmal die Basics und muss das Erlernte benutzen, sonst vergisst man schnell wieder so einiges. So verhält es sich auch bei Programmieren. Man kann jeder Sprache lernen und tolle Dinge erschaffen, wenn man … Mehr Bootloader – Mein Langzeitprojekt #1

Zwiespalt.

Und schon wieder ist Sonntag. Wieder eine Woche vorüber und es ist nichts dran an einem Tag oder!? Aber die Woche war sehr lehrreich. Lehrreich in Bezug natürlich auf die schriftlichen Abschlussprüfungen demnächst. So ich habe diese Woche nochmal vernünftig genutzt und zB. gestern alle möglichen SQL-Datenbankabfragen durchgespielt. Bei den Prüfungen ist das ein Teilbereich, da … Mehr Zwiespalt.

Freiheit.

Ein starkes Wort, denn haben wir doch alle gerade in den letzten Wochen gemerkt, wie wertvoll die persönliche Freiheit sein kann. Jahrelang haben wir uns kaum gedanken darüber gemacht, was wohin wir drüfen und wohin nicht. Die Flughäfen oder Kreuzfahrschiffe haben uns in jedes noch so exotische Land dieser Welt gebracht. Und nun muss man … Mehr Freiheit.

Fast schon Normalität.

Diese Woche war es also nochmal soweit. Der „letzte“ Berufsschulblock began und weil meine Klasse und ich „prüfungsrelevant“ sind, dürfen wir eben wieder in die Schule. Corona ist wohl in Rostock ausgestorben – also warum sollen IT-Leute dieses komische Internet und Online-Unterricht nutzen, wenn man mit 14 weiteren Schülern und einem Klassenlehrer zusammen in einem … Mehr Fast schon Normalität.

Immer Postiv denken.

Auch wenn es im Moment machmal schwer fällt, aber an der Sache mit dem positiven Denken ist was dran. So war ich heute morgen mehr als demotiviert und hatte selbst kurzeit das Gefühl – das alles „Mist“ ist. Doch dann habe ich mir meine Laufschuhe geschnappt und war draußen an der frischen Luft ganz entspannt … Mehr Immer Postiv denken.

Viren.

Jeder kennt Viren. Egal ob Computerviren in Form von Würmern, Ransomware oder Trojanisches Pferd. Heute meine ich aber Viren die unserem Körper befallen und Krankheiten in Form von Grippe oder Erkältungen auslösen. Da ich diese Woche nochmal Berufsschule gehabt habe und sich Viren besondern bei Menschenansammlungen wohl fühlen, hat es mich nun doch noch erwischt … Mehr Viren.

Der Winter von seiner schönsten Seite.

Ja, die letzten Tage konnte man sich wirklich nicht beschweren. Wettertechnisch war es für alle „Outdoor-Sportler“ und Sonnenjünger Top! Am Mittwoch zeigte das Thermometer knapp 14°C und da ich an dem Tag sehr früh Feierabend an der Berufsschule hatte – konnte ich das Wetter und die Sonne dementsprechend nutzen. Auch war die Berufsschulewoche etwas ruhiger, … Mehr Der Winter von seiner schönsten Seite.