Akku leer.

Zumindest ging es mir diese Woche so körperlich. Denn irgendwie fühlte ich mich müde, zwar nicht lustlos aber – hier und da – gab es doch mal das eine oder andere Zipperlein. Höchste Zeit also in dieser Woche mal sportlich etwas ruhiger zu treten und so genoss ich denn auch mal die sportfreie Zeit und nutzte diese anderweitig. Ob zum Programmieren, Lesen, Schlafen oder andere Dinge zu erledigen, die immer aufgeschoben wurden. Man kennt es ja…

Insgesamt kam so trotzdem knapp 7h Sport zusammen. 4x Laufen und 1x Rennrad. Ab Freitag ging es dann auch Körperlich schon wieder besser und so hatte ich gestern viel Freude bei einer entspannten Tour auf dem Rennrad.

Mittlerweile braucht man um 7:30Uhr noch Licht.

Fahrräder ist diese Woche ebenfalls ein sehr gutes Stichwort. Denn ich habe meinen Fuhrpark erweitert. Das alte Mountainbike hat ausgedient und ein neuer Flitzer (Trekkingrad, Gravelbike, Crossrad!?) für den Weg zur Arbeit wurde angeschafft. Und das Beste daran, es hat sogar Schutzbleich und Licht – genau das Passende für die kommende dunkele Jahreszeit. Es fährt sich außerdem sehr sportlich angenehm und so wird das Auto sicherlich noch das ein oder andere Mal mehr stehen gelassen. Ist bei meiner Kurzstrecke von knapp 1,5km sowieso das Beste. Der Umwelt zur Liebe!

Sonst war die Woche wieder recht ausgeglichen. Unser Azubi hatte seine erste Berufsschulwoche hinter sich und hat einen ähnlichen Eindruck wie ich damals. Es ist eben doch etwas anderes als die Schulzeit früher, die Lehrer sind heutzutage einfach „anders“. 

Programmiert wurde die Woche auch wieder fleißig und ich glaube, es gab in dieser Woche nur ein Druckerproblem. Und das auch nur, weil irgendwo ein Harken gefehlt hat. Ansonsten habe ich mich in dieser Woche mit ThinClients für das HomeOffice beschäftigt. Das sind kleine „Computer“ ohne richtiges Betriebssystem, die praktisch über ein Netzwerk von einem Server die Ressourcen wie Betriebssystem oder Programme bereitgestellt bekommt.

Außerdem bin ich erneut auf das Thema T2-Chip von Apple aufmerksam geworden. Dieser ist in allen neueren MacBooks, iMac ab 2018 verbaut und dient ua. dazu die Festplatte zu verschlüsseln oder das MacOS-Betriebssystem sicher zu starten. Wie ich finde ein passendes Thema, wozu ich zukünftig mich mal mehr belesen zu werden.

Ansonsten genieße ich die freie Zeit und den heutigen Tag nochmal, bevor es morgen wieder zur Arbeit geht. Das Wetter schaut eigentlich noch ganz gut aus und darum geht es nachher wohl raus an die frische Luft. 

Also schönen Sonntag und bis dann,

Stephan


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s