Frohe Ostern.

Ja, es ist wieder so weit. Die Auferstehung Jesus wird gefeiert und beschert uns ein langes Wochenende. Für alle Gläubigen ist Ostern bedeutender als Weihnachten, denke ich. Für den Rest nur ein langes Wochenende.

Ich habe mich gefreut, denn nachdem ist in der letzten Woche etwas flach lag – konnte ich die freien Tage nutzen, um mich weiter für das BBBR vorzubereiten. Mittlerweile steigt auch schon etwas die Vorfreude und Anspannung zugleich. 1.300km Quer durch die Böhmische Schweiz in Tschechien macht man ja doch nicht jeden Tag.

Aber bis das Rennen am 28.Mai startet, warten noch so einige Stunden im Sattel auf mich und so einige Materialtest. Nachts ist es noch recht frisch, aber ein paar Übernachtung im Freien – zusammen mit einer größeren Gravelrunde wollte ich auch noch unbedingt in Angriff nehmen. 

Mittlerweile befinde ich mich schon seit 10 Wochen in der Vorbereitung auf das Bohemian Border Bash Race und da ich zusätzlich diese Woche noch Urlaub hatte, kam ein bisschen Sport zusammen. So war ich nach 10 Wochen mal wieder eine Runde laufen. Direkt am Strand von Binz, also nicht die schlechteste Strecke. Ging auch locker, flocker und machte als Abwechslung richtig Spaß.

Insgesamt sah es diese Woche in Zahlen so aus: 

Gesamtzeit: 8:30h
Kilometer: 221,79km
Höhenmeter: 979hm
Einheiten: 5 (1x Laufen)
Athletik: 1

Zum Urlaub in Binz bin ich bin ich zum Glück wieder rechtzeitig fit geworden und wurde mit super Sonnenwetter und blauen Himmel belohnt. Außerdem konnte sich mein Körper gut erholen und alle Wehwehchen auskurieren.

Zusätzlich wurde während der Urlaubszeit das „Schlechtwetter“-Lego in Angriff genommen. Der Fragezeichen-Block aus SuperMario64 (71395). 

Nicht nur das er von außen sehr schick aussieht, er kann auch mit inneren Werten überzeugen. Diese müssen aber erst noch gebaut werden, denn zurzeit und während des Urlaubes gab es einfach kein schlechtes Wetter und so zieht es einen doch eher raus in die Sonne. 

Für heute und morgen stehen noch Familienbesuch auf dem Plan mit ordentlich Essen und Süßigkeiten. Naja, dass Gute bei so viel Training ist – man trainiert sich die Pfunde auch schnell wieder ab. Hat also auch Vorteile so ein Rennen im Wald.

Nachher zum Mittag geht es auch schon los, darum soll es das für heute schon gewesen sein und nächste Woche geht’s weiter. 

Frohe  Ostern und bleibt Gesund!

Stephan


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s