Noch 8 Wochen – sub35.

Ruhewoche. Unter diesem Motto kann ich diese Woche eigentlich abhaken. Denn beruflich war ich unter der Woche ziemlich eingespannt, so das ich nur am Dienstag und Donnerstagmorgen um 5Uhr für 30min laufen war. Mehr war einfach nicht möglich…

fullsizeoutput_cb6

Aber sei es drum, ein paar Tage mal das Training runterfahren ist auch überhaupt kein Problem. Denn Ruhe ist mindestens genauso wichtig, wie das Training selbst! Viele Sportler vergessen dies leider, da sie Angst haben ihre Form könnte schnell wieder verschwinden. So habe ich es nicht selten erlebt das Amateursportler teils mehr Umfänge machen als „Profi“s und sich dann wundern warum ihre Leistung stagniert oder sogar abbaut… Das Wochenende war dann schon wieder besser und es lief und radelte sich eigentlich ganz ausgezeichnet. Der Körper und die Beine fühlten sich zumindest sehr frisch an.

fullsizeoutput_cb7

In Zahlen ausgedrückt kamen diese Woche 46,2km Laufkilometer und 84,4 Radkilometer zusammen. Damit bin ich zufrieden und die kommende Woche verspricht zumindest arbeitstechnisch wieder etwas „ruhiger“ zu werden. Auch wird nun nochmehr Qualität aufs Training gelegt und neben den Intervallen und Tempo/Hügelläufen wird es bis zu meinem sub35-Versuch noch den einen oder anderen Wettkampf geben. Auch in Sachen Wettkampfgewicht sehe ich noch Potential, da geht auf jeden Fall auch noch was…

Das solls jetzt aber erstmal gewesen sein für heute, ich bin müde und muss ins Bett. Wer Fragen hat kann diese, wie immer sehr gerne stellen. 🙂

Schöne Woche euch und bis dann,

der Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s