Frohe Weihnachten.

Jetzt ist es also wieder so weit. Bei vielen schaute gestern Abend der Weihnachtsmann vorbei und heute werden bei so einigen die Häuser und Wohnung mit Familienbesuch voll sein. So auch hier, darum gibt es nur ein paar schnelle Zeilen von mir.

Die Woche begann sehr entspannt, denn bis Mittwoch hatte ich frei. So war ich nochmal mit dem Gravelbike unterwegs, denn das Wetter spielt mittlerweile auch wieder mit und von Minusgraden sind keine Spur. Passenderweise läuft seit gestern auch wieder das weltbekannt Rapha Festive500. Im Zeitraum vom 24.12 – 31.12. gilt es 500km auf dem Rad zurückzulegen. Sprich: 8 Tage / 500km = 62,5km pro Tag.

Und da ich es in diesem Jahr zumindest irgendwie versuchen will, war ich auch gestern und heute fleißig auf dem Rad unterwegs. Gestern waren es 56,1km und heute kamen nochmal 51,8km dazu. Morgen geht es wieder auf dem Bock, die ganze Schokolade abtrainieren und dann am Dienstag wieder zur Arbeit. Damit werde ich die Challenge in diesem Jahr definitiv nicht schaffen – aber ich gebe mir bis Silvester noch Mühe noch einige Kilometer zu sammeln.

Auch nutze ich die Urlaubstage zu Beginn der Woche, um einige Lego-Sets fertig zu stellen. So vervollständigte ich das Imperiale Shuttle aus StarWars (75302), meine bessere Hälfte den Groot (76217) aus „Guardians of the Galaxy“ und ich beendete endlich meinen Mini-Yoshi. Diesen habe ich schon im letzten Jahr zu Weihnachten bekommen und ist mit seinen Steinen legoähnlich. Jedoch sind die Steine viel kleiner und die Bescheidung um einiges komplizierter gewesen, so dass ich dazu wirklich sehr große Lust haben musste, an der Figur weiterzubauen.

Zum Vergleich habe ich unten mal ein Bild von kleinem Yoshi-Stein und dem kleinen Lego-Stein gemacht. Es ist schon echt ein unterschied und auf die Dauer wirklich anstrengend gewesen.

Dann habe ich die Zeit noch zum Lesen genutzt und ein neues Buch angefangen. Dieses Mal ein Krimi von weltbekannten Autorin Donna Leon um Kommissar Brunetti. Das „Venezianisches Finale“ – ist der erste Fall von Brunetti bzw. das erste Buch von Donna Leon überhaupt. Mittlerweile gibt es schon Buch Nummer 31 oder so!? Einigen dürften auch die Filme bekannt sein, die sicherlich schon ein paar von euch gesehen haben. Ich wollte mal mit dem 1.Buch der Reihe anfangen. Und mal schauen, wie weit ich so komme.

Ansonsten war ich am Donnerstag und Freitag arbeiten, dazu noch Weihnachtsvorbereitungen und gestern Abend wurde im Kreise der Familie verbracht. Nachher gibt’s zur nächsten Feier und morgen dann zur 3., bevor es am Dienstag wieder ruhiger wird und zur Arbeit geht.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein besinnliches Weihnachtsfest und eine gute Zeit.

Danke an alle die immer fleißig hier mitlesen und liebe Grüße,

Stephan


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s