Unverhofft.

„Unverhofft kommt oft!“ heißt es in einem Sprichwort und als ich am Samstagabend eine Nachricht bekam, konnte ich ja nicht ahnen wie schnell sich die Dinge bis Mittwochnachmittag ändern sollten.

Was war passiert? Nun, am Samstagabend erhielt ich eine Nachricht von einem alten Freund – den ich schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen hatte. Dank den sozialen Medien ist der Kontakt nie abgebrochen, aber richtig intensiver Kontakt war es auch nicht. So freute ich mich sehr, dass er sich eben am Samstag meldete – er ist Montag und Dienstag in der Stadt und ob ich nicht Lust hätte mit ihm eine Runde Rennrad zu fahren. Zufälligerweise hatte ich an den beiden Tagen frei.

Überrascht war ich davon, dass er sich sich wie gesagt meldete und noch mehr, dass er Rennrad fuhr. Wir kennen uns noch aus Zeiten, da war er ein richtiger „Gamer“ mit 12h Zocken am Tag und so weiter. Dank den sozialen Medien weiß ich, dass er mittlerweile nicht mehr spielt – dafür Windsurft, Webseiten programmiert und mit seinem Bulli den Winter über in Spanien lebt.

Lange Rede, kurzer Sinn. Das Haus, wovon ich ihm am Dienstag zum Rennrad fahren abgeholt habe, gehört seine Eltern und soll eigentlich wieder vermietet werden. Die Anzeige für die Vermietung ist noch nicht raus und wird es nun nicht mehr geben, denn ich habe kurzer Hand zugesagt und am Mittwoch den Mietvertrag unterschrieben. Jetzt wird noch etwas drinnen und draußen renoviert, eine neue Küche kommt rein und Mitte Dezember/Anfang Januar ist Einzug. So schnell kann es gehen. 🙂

Nach solch einem positivem Ereignis verging die restliche Woche, dann auch wie im Flug. Auf Arbeit programmierte ich fleißig weiter, wurde in neue Firmenstrukturen eingewiesen und zack war schon wieder Wochenende. Gestern Vormittag drehe ich dann nochmal eine Runde auf dem Rennrad bevor das tolle Wetter genutzt wurde und es zur Ostsee ging. Und so leer wie gestern habe ich es auch noch nie erlebt. Aber durch den aktuellen Corona-Maßnahmen sind Touristen aus MV ausgesperrt und die Zahl der Tagestouristen hält sich auch deutlich in Grenzen.

Sonnenblumen im November.

Heute Morgen war ich dann wieder im tiefsten Nebel laufen und freue mich schon auf den Nachmittag, denn da soll sich die Sonne auch wieder zeigen und so gehts nochmal auf’s Rennrad. Diese Woche werden es dann wohl um die 15h Sport werden.

Was gab es diese Woche noch? Ich hab ein neues MacBook Pro! Also es ist nicht wirklich neu sondern gebraucht von 2011. Ein 15″-Gerät mit AMD-Grafikchip. Der Kenner wird jetzt bei Hände über den Kopf schlagen, denn ja die Baureihe mit dem Chip hatte einen bekannten Grafikfehler und so auch diese MacBook. Aber es ist eher zum basteln, experimentierten und Teile tauschen gedacht, denn dafür konnte ich es ziemlich günstig ersteigern. Es gibt ja so einige Anleitungen im Netz, wie man auch diese 2011er MacBook wieder mit neuem Grafikchip zu laufen bekommt. Mal schauen wie weit ich es wieder hinbekomme.

Die restliche Freizeit in dieser Woche habe ich mit Lesen verbracht, die 2.Folge der 2.Staffel StarWars – The Mandalorian geschaut, auf mein MacBook Air das wohl letzte macOS BigSur-Beta-Update installiert vor dem offiziellen Release und mich noch etwas auf der schwedischen Internetmöbelseite umgesehen. Schließlich wird man noch ein paar Dinge für das neue Haus benötigen. Tja und dann habe ich mir noch immer reichlich Gedanken über Weihnachtsgeschenke gemacht, schließlich steht das Fest auch bald vor der Tür.

Dass soll erstmal reichen für heute. Genießt den Sonntag und vergesst das Abschalten von der Arbeit nicht. Da hatte ich diese Woche noch so einige Gespräche, dass fleißige Menschen, die es nur gut meinen, ihre Arbeit auch nach dem Feierabend mit nach Hause nehmen statt sich zu erholen.

Also Pausen sind wichtig und wenn die Sonne am Wochenende scheint, nutzt die Zeit draußen.

Schönen Sonntag und hab einen guten Start in die neue Woche!

Stephan


Ein Gedanke zu “Unverhofft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s