Ohne Rast und ohne Ziel.

Sportlich zumindest läuft es bei mir zurzeit so, denn ein fehlt mir einfach im Moment ein Ziel. Ich stöbere zwar noch immer nach Marathon-Terminen aber so richtig fündig bin ich noch nicht geworden. Mal schauen ob mir noch etwas für die erste Jahreshälfte einfällt. Laufen läuft zurzeit eigentlich wieder ganz gut, nur eine gewisse Motivation zur längeren Läufen habe ich einfach nicht. Warum auch? Diese Woche war ich immerhin 5mal in den Laufschuhen unterwegs und es sind knapp 68km ingesamt geworden. Ja, bloß irgendwie ist es halt doof…

Anders lief es in der Schule. Neben den ganzen Ausfall diese Woche haben wir auch etwas nützliches gemacht. Zum Beispiel im Philo-Unterricht einen Film geschaut und diesen unter dem Aspekt der „Ethik“ analysiert. Netzwerktechnik war soweit auch spannend, Programmierung ging auch. Wie gesagt, es fiel viel Unterricht aus von daher bin ich nun auch froh das es ab morgen endlich wieder zur Arbeit geht!

Privat hatte ich diese Woche viel Zeit, klar wenn kein Unterricht ist. Der erste Schnee fiel und Apple veröffentlichte für’s iPhone, iPad und den Mac’s neue Updates unter iOS sowie macOS – hauptsächlich aus sicherheitsrelevanter Sicht.

bildschirmfoto 2019-01-23 um 16.00.09

Außerdem hatte ich so auch Zeit und Motivation mich weiter mit Python zu beschäftigten. So programmierte ich zum Beispiel unter Ubuntu einen Webcrawler in Python und unter MacOS einen kleinen Port-Scanner den ich auf meinen RaspberryPi angesetzt habe. Funktieren tut das ganze sogar 😉 So das ich bei der Programmierung zurzeit am meisten Spaß empfinde.

bildschirmfoto 2019-01-25 um 16.55.32bildschirmfoto 2019-01-26 um 18.22.02

Tja und heute kamen mir beim Laufen noch einige programmiertechnische Ideen, die ich mal versuchen werde umzusetzen. Vielleicht dazu dann nächste Woche mehr! Und vielleicht finde ich dann auch endlich einen Marathon, damit ich auch sportlich wieder ein Ziel vor Augen habe.

In diesem Sinne, verliert niemals euren Fokus bei dem was ihr tut!

Schönen Sonntag,

Stephan


Ein Gedanke zu “Ohne Rast und ohne Ziel.

  1. Ja, so ein Webcrawler hatte ich auch mal geschrieben. Aber damals in cli-PHP. Ich weiss, die ich machte da etwas Sprachmissbrauch, aber witzig wars. Habe auf diese Weise auch einen Linkchecker gemacht. Das tool war ziemlich nützlich um dead Links zu finden.

    Und zu Frage warum du laufen sollst, wenn du gerade kein Marathon im Plan hast. Damit du nicht von null starten musst, wenn du dann doch einen solchen findest!

    Gruss Raphael

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s