Endlich wieder Schule… und Schwimmen.

Die 5.Woche meiner Ausbildung stand ganz im Zeichen der Schule. Genauer gesagt der Berufsschule, welche ich ca. alles 4-5 Wochen für 14 Tage besuchen darf. Da es in dieser Woche mit dem 3.Oktober einen Feiertag gab, ging das beschnuppern und kennenlernen erst am Mittwoch los.

Lange ist es her wo ich das letzte Mal selber die Schulbank gedrückt habe. Während meiner Zeit als Leichtathletiktrainer beim Behindertensportverband M-V habe ich ja wöchentlich den Sportunterricht an zwei Schulen übernommen, aber selbst nochmal Schüler sein das ist schon nochmal etwas anderes.

Meine Klasse besteht aus ingesamt 32 Schülern, 6 Mädels und 6 Syrer. Vom Alter her bin mit meinen 31. Jahren nicht einmal der Älteste. Dumm nur, wenn man in der ersten Woche schon ordentlich Vertretungsstunden hat und somit nichts vom eigentlich Stoff mitbekommt. Aber gut, ab Morgen beginnt also erstmal die 2.Woche und vielleicht schaut es dort schon besser aus. Die Lehrer die ich bisher kennenlernen durfte, haben einen guten und symphatsichen Eindruck hinterlassen. Ich denke Elektrotechnik könnte mein Lieblingsfach werden, da einer der beiden Lehrer ein Raspberry Pi-Fan ist und vielleicht machen wir dort noch einmal ein paar Projekte. Interessanten Gratislesestoff gibt es von ihm auch.

IMG_7626

Sportlich war diese Woche auch recht gut, denn es geht endlich wieder mit dem geregeltem Schwimmtraining los. So bin ich Montag und gestern für eine gute Stunden mal wieder ins Becken gesprungen um ordentlich Kacheln zu zählen. Die Motivation für einen langen Winter ist auf jeden Fall da!

fullsizeoutput_e1d.jpeg

Außerdem habe ich durch den Feiertag am Dienstag den Montag frei genommen und konnte so auch entspannt einen schönen Lauf machen sowie am Dienstag nochmal schön aufs Rad steigen. Leider merkt man nun langsam, das die Tage sehr viel kürzer werden und es praktisch sehr schwer werden wird nach meinen normalen Feierabend um 16Uhr nochmal draußen groß aufs Fahrrad zu gehen. Wir werden mal schauen, denn in diese Woche zeigte sich mit viel Regen und Sturm der Herbst leider von seiner sehr unangenehmen Seite. Heute morgen war ich nochmal entspannt einen längeren Lauf laufen, wobei ich diesen immer nüchtern absolviere. Heute jedoch ist es hintenraus irgendwie „lang“ geworden… Vielleicht lag es auch an der ungewohnten Vorbelastungen mit dem Schwimmtraining gestern Abend?!

fullsizeoutput_e1b

Da heute aber herrlich die Sonne scheint, ist für heute Nachmittag nochmal eine Radausfahrt zusammen mit meiner Freundin und anschließendem Cappuccinogenuss geplant.

IMG_7597

In diesem Sinne, habt euch wohl und noch einen schönen Sonntag euch!

Viele Grüße,

Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s