Er erwischt immer die Guten…

Da ist es mal wieder passiert. Heute morgen gemütlich beim Laufen und einmal nicht aufgepasst… Zack umgeknickt. 😦 fullsizeoutput_1831

Mist! 3km wieder nach Hause gehumpelt und nun liege ich mit kalten Quarkwickel auf dem Bett und tippe diese Zeilen. Oh man, hoffentlich ist es bis morgen wieder besser. Es ärgert mich gerade tierisch und die Schmerzskala steht zurzeit auf „Keine-Lust-den-Adventskalender-zu-öffnen.“

Aber eigentlich will ich nicht groß jammern, denn in den letzten Tagen habe ich vermehrt gehört wie es bekannte, liebe Menschen viel schlimmer getroffen als mich mit meinem Fuss. Erschreckend wie schnell und unverwartet doch Krankenheiten einen treffen können. Und ich weiß nicht ob es mittlerweile am Alter liegt, aber solche Nachrichten nehmen mich doch mehr mit als gedacht und man denkt viel nach. Zurzeit werde ich auch oft nach Geschenkwünschen zu Weihnachten gefragt und meine Anwort zurzeit lautet immer: „Gesundheit. Das wir alles Gesund sind.“.

Früher waren die Wünsche da noch ganz andere, doch um so älter man wird – um so mehr verschieben sich wohl die Prioritäten. Geschenke kann ich mir mittlerweile selbst erfüllen – aber Zeit mit lieben, wichtigen Menschen – die gibt leider nur begrenzt und darum sollte man sie nutzen.

Die Woche war es auf der Arbeit ganz gut. Neben der Mitgliederversammlung / Weihnachtsfeier gab es noch ein Abteilungsfrühstück und auch so jede Menge zu Essen. Natürlich wurde auch noch gearbeitet und so war ich diese Woche wieder fleißig mit der Programmierung beschäftigt oder kleineren Problemlösungen. Und auch nach fast 2,5Jahren kann ich noch immer sagen, ich bereue keinen Tag die Ausbildung gemacht zu haben! Schön oder?

Neben der Arbeit und der Besorgung von den restlichen Geschenken waren meine Freundin und ich noch im Kino. „Last Christmas“ – ein Film fürs Herz läuft zurzeit ja in den Kinos und irgendwie bot es sich an diesen zu schauen. Ja, er war ganz gut gemacht und passt natürlich perfekt in die Weihnachtszeit rein. Wer mal wieder ins Kino möchte und keine Lust auf Märchen hat – kann sich den Film sehr gut ansehen.

9tgcefbgqcmbsc3hawhv3g.jpg

Sonst habe ich die Zeit wieder mit Sport verbracht. 2x Schwimmen,
2x Radfahren auf der Rolle, 2x Kraft und 3,5x Laufen (heute war ja nur so Halb) sind es diese Woche  geworden. Zwar nicht viel, aber im Moment ist es egal – denn nun hab ich ja erstmal andere Sorgen.

Ansonsten ist heute ja 2.Advent und eigentlich wollten meine Freundin und ich heute Nachmittag in die Sauna, aber da es bis zum Auto schon eine „Weltreise“ für mich werden wird und die Wärme für den Knöchel auch eher kontraproduktiv ist – den Tag doch gemütlich auf der Couch verbringen. Kekse sind zum Glück schon gebacken und Märchen laufen im Fernsehen ja auch.

In diesem Sinne schönen 2.Advent, passt auf euch auf und genießt die Zeit mit euren Liebsten!

Viele Grüße,

Stephan


4 Gedanken zu “Er erwischt immer die Guten…

  1. Gute Besserung … und vielleicht wünscht man sich mal ein Abendessen gemeinsam, oder Bowling und gleich den Termin fest machen 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s