Urlaub liegt in der Luft…

Die Sonne strahlt und die Temperaturen laden zum kurze Hosen tragen ein, das Leben könnte wirklich nicht schlechter sein. Wie ich vergangene Woche ja schon erwähnt hatte, waren meine Tante und mein Onkel auf Kreuzfahrt. Ihre Erste. Gestern habe ich sie nach einer Woche wieder aus Warnemünde abgeholt und sie sind sehr begeistert. Mit der AIDAdiva waren sie auf der Ostsee unterwegs. Tallin, St.Petersburg, Helsinki und Stockholm, dazwischen 2 reine Seetage.

fullsizeoutput_12fcKreuzfahren liegen im Trend. Bei mir auf Arbeit zum Beispiel war fast jeder schon auf einem Damper auf den Gewässern dieser Welt unterwegs. Ich kann mir sowas auch einmal gut vorstellen, aber erstmal mache ich die Ausbildung fertig. Ist ja auch alles eine Frage der Kosten. Aber wollte sich nicht jeder schon einmal wie in einer Folge des Traumschiffes fühlen! 🙂

Aber vorerst geht es dieses Jahr nach Kreta! Meine Freundin und ich haben gebucht, schnell und spontan. Von Kreta habe ich auch viel schönes gehört, dass Wetter sollte stimmen und in knapp 1,5 Wochen geht es schon los für eine Woche. Es geht nach Elounda, was Nord-Östlich der Insel liegt. Landschaftlich wie kulturell soll Kreta viel zu bieten haben. Die Vorfreude steigt von Tag und Tag und ja, es liegt sowas wie Urlaub in der Luft.

Vorher wird noch etwas gearbeitet. Das ist auch schön und macht mir eine Menge Spaß. Diese Woche war ich zB. damit beschäftig ein MySQL-Cluster zu erstellen?!? MySQL-Cluster – Noch nie gehört vorher. MySQL ist ein Datenbank-System wo man zB. viele Daten von Milchkühen speichern kann. Große Online-Versandhäuser arbeiten auch mit Datenbanken, wo ihre Produkte gespeichert sind und wenn man danach sucht, schnell Ergebnisse angezeigt bekommt. Ein MySQL-Cluster ist ein Zusammenschluss von mehreren MySQL-Server (wo Datenbanken drauf laufen) um eine hohe Verfügbarkeit zu garantieren und falls einmal ein Server ausfällt, ein anderen seine Arbeit übernimmt ohne das Daten verloren gehen. So die Kurzform.

Als ich das Cluster dann zum laufen bekommen habe, war die Freude natürlich groß und man war Stolz wie Bolle.

fullsizeoutput_12fd

Stichwort Laufen. Sportlich war diese Woche auch super. Das Laufen macht Spaß und ist zurzeit wirklich eine schöne Ergänzung zur täglichen Arbeit. Knapp 55km sind es diese Woche geworden und mal sehen, ich spiele gerade mit dem Gedanken im Herbst doch nochmal einen Marathon zu laufen…

fullsizeoutput_1301

Gestern Morgen war ich dann nochmal eine Runde mit dem Rennrad unterwegs, bevor ich meine Tante und Onkel abgeholt habe. Und diese knapp 1,5h habe ich sehr genossen, denn die Straßen waren noch schön leer und das Wetter war angenehm kühl.

fullsizeoutput_12fb
Und vielleicht schaffe ich bis zum Urlaub noch die 1000km-Marke zu knacken. Es gab Jahre, da hatte ich zum dem Zeitpunkt schon locker 3 – 4.000km im Sattel. Fast unvorstellbar im Moment.

Dann gab es diese Woche ja noch ein macOS-Update um die ZombieLoad-Lücke in Intel-Prozessoren zu schließen. Sicherheit schön und gut, aber danach gingen dann glatt keine virtuellen Maschinen mehr zu öffnen. Im habe dann ein bisschen recherchiert und eine Anleitung erstellt, wie man unter macOS doch noch virtuelle Maschinen unter z.B. VirtualBox zum laufen bekommt.

Heute wird nochmal entspannt, die Sonne genossen bevor es morgen dann wieder losgeht. Macht euch eine schönen Tag!

Bis dann,

Stephan

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s