Der Winter ist bei mir im Bad…

Man soll den Morgen ja immer mit einem Lächeln beginnen und das habe ich nach meinem langen Lauf heute früh auch getan. Eher schmerzlich und mit leichtem Sarkasmus, denn es gab kein warmes Wasser aus der Dusche und die Heizung funktioniert zurzeit auch nicht. Bei einer Außentemperatur von -3°C und mittlerweile 16°C im Wohnzimmer, war die Dusche also wirklich eine Überwindung. Naja, es ist ja nicht das erste Mal…

fullsizeoutput_112f

Trotzdem stimmt es mich nicht gerade optimistisch, denn der „Winter“ mit evtl. Dauerfrost kommt ja erst noch außer eben bei mir im Bad. Wer den Temperaturverlauf „live“ mitverfolgen will, kann es über diesen Link tun. Ich habe ja vor einiger Zeit einen RaspberryPi mit einem Temperaturfühler ausgestattet und sende meine Temperaturdaten an eine Datenbank. Diese ist über die IoT (Internet of Things) – Plattform thingsspeak via Internet abrufbar.

Wo wir gerade bei Internet of Things sind habe ich gestern zur Entspannung mal wieder ein bisschen mit dem Arduino gebastelt. Kein großes Projekt, sondern einfach nur ein bisschen Spaß haben. So habe ich einen kleinen Schaltkreis mit 2 Tasterm und einer LED zusammengebaut. Einmal als Reihenschaltung und einmal als Parallelschaltung.

fullsizeoutput_115cfullsizeoutput_1164

Wer selbst einmal in die Arduino-Welt eintauchen will, dem kann ich das offizielle Arduino-Start Kit empfehlen. Ein Rund-um-Sorglos-Paket mit vielen Teilen, einem Arduino und auch deutschem Handbuch. Einfacher geht es nicht 🙂

Die Woche verlief soweit ganz gut. Auf Arbeit ging es mit der Programmierung in C# weiter und dem Thema WPF. Kurze Erläuterung: C# ist der Code bzw. die Logik hinter einem Programm und mit WPF bastelt man sozusagen die Oberfläche, das Design eines Programmes.

fullsizeoutput_115f

Auch das Laufen wir von Woche zu Woche besser und mein linkes Bein macht kaum noch Probleme. So kann es gerne weitergehen, denn die Futtertage kommen erst. 😉

fullsizeoutput_c80

 

Also, wenn ich bis nächsten Sonntag nicht erfroren bin gibts spätestens zum 4. Advent den nächsten Post. Gut das meine Weihnachtsgeschenke nicht temperaturempfindlich sind.

Machts gut, lasst es euch gut gehen und schönen 3.Advent.

Stephan

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Der Winter ist bei mir im Bad…

  1. ohje…. das hatte ich auch schon mal… kalt duschen nach nem Winterlauf…. gruselig….
    Momentan zeigt dein Überwachungstool 19.7999992371 Grad an…. das ist doch eigentlich recht ok 🙂
    Wie kommt man denn bitte auf die Idee, da ein Überwachungstool zu bauen?

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, mittlerweile geht die Heizung auch schon wieder und nur das Wasser ist noch kalt. 🙂

      Naja, das Überwachungstool ist eher aus Neugier entstanden und soll eine Wetterstation für den Balkon werden. Temperatur und Luftfeuchtigkeit funktionieren schon, ein Regensensor kommt auch noch und eben etwas Material zum verpacken. Moment ist das noch Testbetrieb und da lasse ich es eben im Wohnzimmer laufen. Also alles eher aus Spieltrieb… Lego für Große 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s