Es läuft doch.

Nicht nur das Wetter spielte die letzten Tage mit, sondern auch beim Training für meinen Marathon Ende April komme ich immer besser ins rollen. Morgens ab 6:30Uhr ist es soweit schon hell, dass man ohne Stirnlampe unterwegs sein kann. Dazu kommt, dass man dann am Wochenende, wenn die Welt noch schläft, nur für sich ganz alleine den Sonnenaufgang genießen kann. Schön.

Die Kilometerumfänge in dieser Woche waren mit knapp 68km noch etwas mehr als in der Letzten. Heute absolviere ich noch einmal den wöchentlichen langen Lauf über 27,6km. Jedoch muss ich jetzt nochmal mindestens einen Lauf die Woche draufpacken, damit ich bis zum Start auf den Darß genug Kilometer zusammenbekomme. Außerdem sind 4 Läufe die Woche dann doch wohl zu wenig für eine Zeit unter 3h. Mal schauen, wie ich das alles die nächsten Wochen umgesetzt bekomme. 10 Wochen habe ich ja noch Zeit.

 

Auf der Arbeit lief es soweit auch sehr gut. Weiterhin Thema Nr.1 ist die Programmierung in C#, sowie die Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit der betrieblichen Hardware. Das heißt ua. weiterhin Festplatten tauschen und Updates von Windows 7 auf Windows 10 machen. Nebenbei wurde noch fleißig für die Prüfung gelernt und sowieso ist es jeden Tag spannend und lehrreich.

Privat habe ich mich auf weiter mit dem Thema Python beschäftigt und wie man dort ua. Diagramme erstellt oder mit Hilfe von Machine Learning eine Vorhersage getroffen wird. Im folgenden Bild (Sorry, stark verkürzt) geht es zum Bespiel darum wie häufig ein Vorname in den letzten Jahren vergeben wurde und mit welcher Tendenz dieser Vorname wohl zukünftig vergeben wird.

Bildschirmfoto 2019-02-18 um 18.31.04

Mit den Werten der bisherigen Anzahl des vergeben Vornamens wurde also der Computer „trainiert“ und hat so eine Vorhersage (orange Linie) getroffen, wie die Entwicklung mit dem Vornamen zukünftig weitergehen könnte. Spannendes Thema auf jeden Fall, aber auch ziemlich umfangreich. Wenn ich etwas tiefer in der Materie stecke, werde ich gerne einmal einen separaten Bericht dazu verfassen. Erstmal soll es an dieser Stelle damit reichen.

Deutlich besser schaut es beim Wissen über Netzwerktechnik bzw. Netzwerksicherheit aus. Nicht nur das dieses Thema in der Berufsschule behandelt wird, so liegt es mir doch sehr und auch Privat investiere ich gerne Zeit mir in diesem Bereich Wissen anzueignen. So habe ich für das zukünftige Lernen einmal eine Übersicht über die Netzwerkkommunikation mit ihrem Namen, Eigenschaften, Protokollen und und und erstellt. Diese könnt ihr selbst gerne nutzen oder hier als pdf-Datei herunterladen.

Netzwerk-Referenzmodell

Das soll es erstmal für diese Woche gewesen sein. Nutzt heute noch das schöne Wetter und lasst es euch gut gehen! Der neue Beitrag zum Community-Tower kommt dann in der nächsten Woche online, versprochen!

Beste Grüße,

Stephan

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s