Immer anders als man denkt.

Jeder kennt es ja. Man plant eine Sache, bereitet sich seelisch und moralisch darauf vor und kurz vorm Start gibt es eine Planänderung. Die einen können mit sowas umgehen und andere haben damit große Probleme. Bei gab es diese Woche auch wieder so eine Planänderung. Positiver Natur.

Aber von vorn. fullsizeoutput_18efUrsprünglich war geplant, dass diese und die nächste Woche mein letzter Berufsschulblock ist. 2 Wochen, dann Prüfungen und das war’s dann. Jedoch wurde irgendwie umentschieden und so habe ich die letzte Aprilwoche und die erste Maiwoche nochmal Berufsschule. Wohlgemerkt, dass meine schriftlichen Prüfungen Ende April sind und ich danach also noch 1,5 Woche zur Berufsschule gehen darf?! Aber was macht man dort, wenn die Prüfungen gelaufen sind und wir mit dem Stoff durch ist? Ich kann es leider nicht sagen und so stehen hinter den beiden 2 Wochen noch ein großes Fragezeichen.

Aber können wir nochmal zum aktuellen Berufsschulblock zurück. Denn diese Woche hatte ich ja Berufsschule. Corona hat uns nicht erreicht, nur die üblichen Erkältungen einiger Mitschüler… Mit dem Lernstoff sind wir soweit durch, die Noten stehen fest, Test werden auch keine mehr geschrieben sondern jeden Tag alte Prüfungen im Selbststudium durchgearbeitet. Nach spätestens 4-5 Stunden die Luft raus ist, man kann es sich sicherlich vorstellen. Nun habe ich die Überschrift nicht ohne Grund gewählt, denn es gab ja eine Planänderung. Statt nächste Woche zur Berufsschule zu müssen, geht es nämlich zur Arbeit. Zum einen Schutz vor Corona und zum anderen gibt’s auf Arbeit viel zu tun als das man in der Berufsschule nur rumsitzt und die Zeit überbrückt. Versteht mich nicht falsch, Prüfungsvorbereitung ist wirklich wichtig und die schriftlichen Prüfungen schüttele ich mir keinesfalls aus den Ärmel, doch denke ich das ich zuhause mehr Lernerfolg haben werden. Bei sowas brauche ich Ruhe. Und außerdem, der Drops ist gelutscht. Kein neuer Stoff, neue Note oder Test also dürfte das mal in Ordnung sein. Andere Mitschüler waren werden der Ausbildung viel öfters auf Arbeit statt in der Schule. Gut für die Umwelt ist es auch, denn ich brauche nicht jeden Tag mit dem Auto fahren sondern kann mit dem Fahrrad zur Arbeit.

fullsizeoutput_18f0Fahrrad ist auch ein gutes Stichwort. Gestern spielte das Wetter mal wieder mit und so war ich eine schöne Runde mit dem Rennrad unterwegs bevor heute morgen mein langer Lauf für die fullsizeoutput_18f2Vorbereitung auf Ueckermünde in knapp 3 Wochen folgte. Der Lauf heute morgen war dafür sehr zäh und zum Ende hin überhaupt nicht mehr Spaßig. So „gequält“ habe ich mich schon lange nicht mehr. Aber Marathontraining ist eben nicht immer Spaß und manchmal muss man eben beißen.

Insgesamt wurden es diese Woche wieder knapp 12h Sport. 4x Laufen, 2x Rad, 1x Schwimmen, 2x Bouldern und 2xAthletik. Puh… Die Kohlrouldaten habe ich mir heute Mittag echt verdient!

fullsizeoutput_18f3

Und da ich für heute mit Bewegung durch bin und nur noch die Couch wartet, werde ich wohl ein neues Buch anfangen zu lesen. Ray Kurzweil – Die Intelligenz der Evolution. Eigentlich ist das Buch schon 20 Jahre alt, wurde im letzten Jahr mit einem Vorwort von Ranga Yogeshwar neu veröffentlich. Ray Kurzweil ist ua. Erfinder und hat sich mit seinen erstaunlichen Vorhersagen auf dem Gebiet der IT, Künstlichen Interlligenz und Zukunftsforschung einen Namen gemacht. Ich bin mal gespannt, ob das Buch wirklich hält – was es verspricht.

fullsizeoutput_18f4

So, dass soll es für heute wieder gewesen sein. Männer, denkt dran: Heute ist Frauentag! Also ein paar Blumen oder Pralinen kommen heute richtig gut.

In diesem Sinne wünsche ich allen Damen einen schönen Frauentag und dem Rest einen schönen Sonntag!

Bis dann,

Stephan


Ein Gedanke zu “Immer anders als man denkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s