Routine reinbekommen.

Puh… Schluß für heute. Also das Training, denn diese Woche war das erste „richtige“ Triathlontraining seit langer Zeit. Schwimmen, Radfahren, Laufen und Athletik – neben dem Job und der Familie. Aber hey, solang es Spaß macht und die Motivation stimmt klettert man auch Sonntagmorgen bei 0’C und Nebel gerne aufs Rennrad und dreht seine Runde.

fullsizeoutput_1810Die nächsten 2 Wochen sollen erstmal dazu dienen wieder ins regelmäßige Training einzusteigen. Die Umfänge sind noch eher gering, jetzt liegt der Fokus auf die saubere Technikausführung. fullsizeoutput_180d

Der Schwerpunkt wird dabei auf dem Schwimmen und dem Radfahren liegen. Das Laufen geht quasi von selbst und da ich in diesem Jahr schon ordentlich gerannt bin – ist das die kleinste Baustelle. Athletik mit vernünftigen Kraft- und Dehneinheiten darf dabei natürlich auch nicht fehlen um Verletzungen vorzubeugen.

Die sportlichen Ziele für das nächste Jahr stehen auch schon fest fest, werden ein anderes Mal verraten.

GPTempDownloadBeruflich war diese Woche auch wieder sehr abwechslungsreich. Neben ein paar Druckerproblemen stand das Programmieren in C# wieder im Vordergrund. fullsizeoutput_180f

Am Donnerstagabend ging es zu einer Ausbildungsmesse um neue Azubis zu werben. Jedoch war das Interesse eher überschaubar. Die Jugend scheint in unserer Region sich eher für Landwirtschaft zu interessieren.

WAS NATÜRLICH AUCH EIN WICHTIGER JOB IST!

Privat habe ich mich diese Woche wieder mit meinen Lehrbüchern beschäftigt. Netzwerktechnik und Internetsicherheit sind hier die Stichpunkte. Neben schlecht gewarteter Technik – sitzt das Hauptproblem meistens vor dem Computer. So werden Passwörter schlecht gewählt – damit diese leicht zu merken sind oder diese an andere Nutzer der Bequemlichkeit weitergeben. Ober man findet auf der Straße bzw. Parkplatz fremde USB-Sticks – die aus Neugier an den Rechner gesteckt werden…

Heute Nachmittag werde ich mit meiner besseren Hälfte sicherlich noch die Sonne genießen, denn diese hat sich in dieser Woche leider sehr rar gemacht.

Ich hoffe ihr macht euch auch noch einen schönen Sonntag und hab einen schönen Start in die neue Woche.

Beste Grüße,

Stephan

 


3 Gedanken zu “Routine reinbekommen.

  1. Lustige Anekdote zu den schlecht gewählten Passwörtern: du beschwerst dich über zu simple Passwörter, ich kenne das Gegenbeispiel. Ich kenne jemanden der sich für jeden Anlass ein neues, „sicheres“, schwer zu ratendes, schwer herzuleitendes, Passwort ausdenkt.
    Das kann man sich natürlich auch nur sehr schwer merken – was zu einer 100%igen Absicherung der Systeme vor dem User führt 😉

    Zu dem Thema gab es einen ganz hervorragenden Eintrag bei XKCD, https://xkcd.com/936/, kann man sich mal an die Pinnwand hängen 😉

    P.S.: Nach 5 Wochen Pause war ich gestern auch mal wieder schwimmen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s