Hitzefrei?

Gibt es sowar eigentlich in der Berufsschule? Nächste Woche sollen die Temperaturen ja wirklich sehr hoch steigen und da frage ich mich gerade ob es an Berufsschulen Hitzefrei gibt? Auf der Arbeit haben wir Klimaanlagen. Und da unser Büro auf der Sonnenseite ist, dazu noch einige Computer am laufen sind, steigt das Thermometer schnell mal auf 28°C im Raum.

Diese Woche war arbeitstechnisch ganz gut. Unser Labor sollte mit unserer „Foto-Box“ in Kombination mit einer Spiegelrelexkamera jetzt zufriedensein und auch die restlich angefallende Arbeit war sehr abwechslungsreich.

fullsizeoutput_13aeAm Freitagabend war ich dann noch auf einen Abiball. Natürlich nicht meinen 😉 Denn neben der Datenverarbeitung, der IT, dem Handel und dem Labor haben wir noch die „Viehhalle“. Das ist sozusagen eine Eventlocation für Tagungen, Versammlungen und eben Feiern. An dem Abend habe ich mich um die Beamertechnik bekümmert und konnte viele junge Absolventen sehen. Man wird echt alt…

Außerdem gab es auf der Arbeit noch eine erfreuliche Nachricht dieses Woche, denn mein Azubi-Kollege Max hatte am Dienstag seine mündliche Prüfungen. Diese hat er mit sehr gut bestanden und seit Mittwoch ist er mit der Ausbildung fertig und fester Mitarbeiter der Firma. Puh, wenn ich im nächsten Jahr erstmal soweit bin.

Ab moren geht es erstmal für 3 Wochen zur Berufsschule und dann habe ich danach mein 2.Lehrjahr damit beendet. Die Zeit rennt echt und 2019 hat nun auch fast die Halbzeit erreicht.

Das Wetter ist zurzeit aber echt wunderbar und so war ich diese Woche neben der Arbeit wieder viel im See schwimmen oder so wie gestern Rennrad fahren. Da bin ich knapp 90km gefahren um meine Freundin auf einer Messe zu besuchen.

fullsizeoutput_13b9fullsizeoutput_13bafullsizeoutput_13b1

Dazu war ich natürlich fleißig am Laufen um meinem Ziel die 2:48h beim Frankfurt-Marathon zu knacken etwas näher zu kommen. Zusätzlich gab es ein paar neue Laufschuhe. ACHTUNG WERBUNG. Nämlich die neuen ASICS DS-Trainer 24 mit denen ich den Marathon Ende Oktober laufen möchte. Für mich in Sachen Komfort, Schnelligkeit und Stütze der Laufschuh meiner Wahl.

fullsizeoutput_13aa

Außerdem habe ich mich etwas mit den Basics in der Programmiersprache C# beschäftigt. Auf der Arbeit ist das unserer Programmiersprache Nr. 1 und eigentlich bin ich dort mittlerweile schon ziemlich fit, trotzdem war mal eine kleine Wiederholung nicht schlecht. Schaden kann es schliesslich nie.

Heute Nachmittag werde ich wohl mit meiner Freundin wieder zum See baden fahren und den Tag ruhig ausklingen lassen, bevor morgen früh der Wecker klingelt und ich mich durch den Berufsverkehr zur Berufsschule quäle.

Also schönen Sonntag noch und bis dann,

Stephan


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s