Jede schöne Reise geht einmal zu Ende.

Und so sitze ich hier mit etwas Wehmut vor dem Rechner und tippe diese Zeilen, denn mein Sommerurlaub geht heute zu Ende. Morgen beginnt wieder der Ernst des Lebens und das gleich mit dem letzten 2wöchigem Berufsschul-Block für das erste Lehrjahr. Unglaublich wie schnell die Zeit vergangen ist…

Trotzdem blicke ich mit lachendem Herz auf die letzten Tage zurück. Nicht nur die eine Woche in Klagenfurt, sondern auch die letzten Tage hier in der Heimat waren echt entspannt. So ging es ua. nochmal nach Kühlungsborn an die Ostsee und einige andere See hier in der Region. Das Wetter ist Sommer pur und so zieht es uns einfach nur raus. Egal ob Schwimmen, Radfahren, Laufen oder sonst irgendwelche Aktivitäten, es macht einfach nur eine Menge Spaß und so kamen diese Woche recht entspannt über 15h Training zusammen. Das letztes Mal habe ich vor meinen Ironman70.3 St.Pölten soviel trainiert und heute morgen war ich auch seid St.Pölten mal wieder über 20km laufen, aber wie ich in meinem letzten Post schrieb, macht mir das Laufen zurzeit am meisten Spaß. In Hinblick auf meinem Marathon im Herbst und die Vorhaben im nächsten Jahr sicherlich auch nicht so verkehrt.

Sonst läuft es soweit auch ganz gut. Mein kleines mentales Tief (Fernweh) kurz nach dem Urlaub hab ich auch überwunden und neue Motivation gefunden. So hab ich mich auch schon wieder vor meinem MacBook gesetzt und weiter mit Swift programmiert. Mittlerweile hab ich schon eine kleine Stoppuhr-App hinbekommen und bin noch immer recht wissbegierig dort weiterzukommen. Für meine Ausbildung ist es auch nicht verkehrt, kann ich doch einige Parallelen zur geforderten Programmiersprache C# ziehen.

Den Rest des heutigen Tages werden wohl sehr entspannt ablaufen. Evtl. gehts nochmal an den See?! Naja und morgen werde ich mich auch mal überraschen lassen und abwarten was passiert.

Euch allen noch einen schönen Sonntag und viele Grüße,

Stephan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s